Kurzportrait über GLOGGER & PARTNER Vermögensverwaltung

Die GLOGGER & PARTNER Vermögensverwaltung GmbH (GLOGGER & PARTNER Vermögensverwaltung) ist ein von der deutschen Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) zugelassenes und beaufsichtigtes Finanzdienstleistungsinstitut. Mit 15 Mitarbeitern an den Standorten Krumbach (Schwaben), Stuttgart, München und Region Heilbronn-Franken betreut es primär die Mandate von Privat- und Firmenkunden sowie Stiftungen im deutschsprachigen Raum. Die familiengeführte, bankenunabhängige Vermögensverwaltung wurde im Jahr 2000 gegründet und wird durch die geschäftsführenden Gesellschafter Andreas Glogger und Armin Glogger geleitet.


Nachfolgende Tabelle fasst wesentliche Informationen zu der GLOGGER & PARTNER Vermögensverwaltung übersichtsartig zusammen:



Name und Hauptsitz

GLOGGER & PARTNER Vermögensverwaltung GmbH

Krumbach (Schwaben)

Art des Unternehmens und Rechtsform

Vermögensverwalter (unabhängiges Finanzdienstleistungsinstitut)

Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH)


Angaben zur Unternehmensgröße

Standorte in Krumbach, Stuttgart, München und Region Heilbronn- Franken

15 Mitarbeiter

Bilanzsumme 897.000 € (per 31.12.2017)

haftendes Eigenkapital 750.000 € (per 15.07.2018)

380 verwaltete Depots

Gründungsjahr

2000


Geschäftsbereiche

Individuelle Vermögensverwaltung für private und institutionelle Anleger

Family Office

Stiftungsberatung

Generationsübergreifende Vermögensstrukturierung und Vermögenssicherung

Fondsmanagement und Private-Placements als geschlossene Fonds


Selbstverständnis

in der Vermögensverwaltung

  1. Jedes Vermögen ist einzigartig und bedarf einer individuellen Betreuung

  2. Banken- und Produktunabhängigkeit gewährleisten einen freien Entscheidungsspielraum

  3. Unsere staatliche Zulassung und eine laufende Aufsicht erhöhen die Sicherheit

  4. Ein täglich angewandter Investmentprozess mit klar definierten und strengen Qualitätsregeln erhöht die Erfolgsaussichten

  5. Betreuerkontinuität über Generationen hinweg ist Basis für Vertrauen

  6. Unsere Entscheider legen täglich selbst Hand an und investieren in die gleichen Anlagen wie die Mandanten

  7. Lassen Sie sich auf Augenhöhe betreuen Unternehmer zu Unternehmer, Entscheider zu Entscheider, Kompetenzträger zu Kompetenzträger, Inhaber zu Inhaber, Familie zu Familie

  8. Klar definiertes und gelebtes Risiko- und Chancenmanagement

  9. Zwei Betreuer je Mandat sichern die laufende Betreuung

  10. Vollkommende Transparenz bei allem, was wir tun und vor allem, was wir verdienen.

  11. Kosten stets gering halten


Stand: 30.06.2017


Die Vermögensverwaltung im Überblick

Nachfolgende Tabelle fasst wesentliche Informationen über die Vermögensverwaltung der GLOGGER & PARTNER Vermögensverwaltung stichpunktartig zusammen:



Verwaltetes Vermögen in der Vermögensverwaltung

350 Mio. EUR (GLOGGER & PARTNER GmbH + Glogger

Vermögensverwaltung AG)

Durchschnittliche Mandatsgröße: ca. 1 Mio. €

Sitz der Vermögensverwaltung

Krumbach, Stuttgart, München und Region Heilbronn-Franken


Kundenbetreuung und Portfoliomanagement

15 Mitarbeiter

50 Mandate je Portfoliomanager (maximal)

Kundenindividuelle, persönliche Betreuung durch zwei Spezialisten (ab Mandatsgröße > 1 Mio. EUR) je nach Bedarf


Berichtswesen

Individuelles Vermögensreporting monatlich, vierteljährlich oder halbjährlich

Onlinezugriff auf Depotebene

Täglicher E-Mail-Bescheid über Entscheidungen des Investmentkomitees

Vierteljährlicher Vermögensbericht mit Rück- und Ausblick

Wöchentlicher Börsenüberblick auf Web-TV-Kanal (www.youtube.de/finanzprofis)


Kosten und Gebühren

Vergütungsmodell1:

Pauschales Vermögensverwaltungshonorar, in Abhängigkeit des Anlagevolumens, der gewählten Strategie sowie des Rendite-Risiko- Profils

Zusätzliches Depotführungshonorar und Transaktionskosten der gewählten Depotbank (alternativ auch Pauschal-Modell möglich)

Aufgrund möglicher Interessenskonflikte wird eine erfolgsorientierte Vergütung nicht angeboten

Rückvergütungen werden vollständig an den Kunden weitergegeben

Kundenindividuelle Regelungen im Vertragswerk

Die vertragliche Aufnahme kundenindividueller Regelungen ist möglich


Stand: 30.06.2017


image

1 Zuzüglich gegebenenfalls anfallender, fremder Kosten (z. B. Porto, Makler- und Börsengebühren, Finanztransaktionssteuer). Für Informationen zu Kosten und Gebühren in der Individuellen Vermögensverwaltung wird auf Anhang 2 verweisen.